Grabow- Bunte Stadt an der Elde

Die ca. 6.200 Einwohner zählende Stadt Grabow liegt 7 km südöstlich von Ludwigslust an der Bundesstraße 5, der alten Verbindungsstraße zwischen Berlin und Hamburg, in landschaftlich wunderschöner Lage. Ausgedehnte Wälder, die Elde-Müritz-Wasserstraße, die nahegelegene Lewitz und die räumliche Nähe zur Landeshauptstadt Schwerin machen die Fachwerkstadt zu einem beliebten Ausflugsziel für Kurzurlauber.   Über die Müritz – Elde – Wasserstraße erreicht …

Weitere Informationen

Waldbad Grabow Goethestraße 29  19300 Grabow Tel: 038756 / 27712 Ansprechpartner Herr Hohl   Öffnungszeiten Bei Nutzung des Waldbades ist auf die entsprechenden Aushänge zu den Hygienemaßen zu achten.         Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind die Öffnungszeiten täglich von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Die Badezeit endet um 19:45 Uhr.   Wir bieten Ihnen:– Aufsicht: 2 Schwimmmeister …

Hamburg

Musicals, Theater, Museen, Hamburger Hafen, Fischmarkt, die neue Speicherstadt oder die „alte“ Reeperbahn – Hamburg hat für jeden sehr viel zu bieten und nicht nur Hamburger halten die zweitgrößte Stadt Deutschlands auch für die Schönste.   Als Startpunkt für Ihren Besuch bietet sich die Binnenalster in der Innenstadt an, von dort aus können Sie einen Großteil der vielen Hamburger Attraktionen …

Landeshauptstadt Schwerin

Ein Besuch der Stadt der BUGA 2009 ist natürlich ein Muss, und von Grabow sind Sie in ca. 45 Minuten inmitten der faszinierenden Schweriner Innenstadt mit Schloss, Museum, Theater und Straßencafes umgeben von viel historischer Bausubstanz.   Bei einem Spaziergang vom Schlossgarten über die Promenade am Ufer des Schweriner Sees lernen Sie bereits viele der Juwelen unserer Landeshauptstadt kennen. Viele …

Dömitz

Dömitz hat mit seiner Lage an der Elbe und am Rande von Mecklenburg schon immer eine wichtige Rolle in unserer Region gespielt. Noch heute zeugen die Burg, die historische Innenstadt und der Hafen von der bewegten Geschichte. Anders als Fritz Reuter, der bekannte niederdeutsche Dichter und Freidenker, können Sie die Festung Dömitz heute als freier Mensch besuchen. Ein Muss für …

Ludwigslust

Das „Versailles des Nordens“ bietet rund um das 1776 erbaute Residenzschloss der mecklenburgischen Herzöge eine beeindruckende Kulisse. Der 120 ha große Schlosspark, das Schweitzerhaus oder auch die tempelartige Stadtkirche, die man mit ihren klassizistischen Formen und der durch sechs dorische Säulen getragenen Vorhalle nicht in Norddeutschland vermuten würde, sind nur einige der Höhepunkte, die Sie sich bei Ihrem Besuch in …

Hansestadt Lüneburg

Die über 1050 Jahre alte Stadt südöstlich von Hamburg ist eine der faszinierendsten Städte Norddeutschlands.  Ihre historische Architektur im Stil der Backsteingotik steht im reizvollen Gegensatz zu dem quirligen, jungen Stadtleben. Während des zweiten Weltkrieges blieb Lüneburg unzerstört, so dass die Stadt ein geschlossenes, mittelalterliches Stadtbild aufweist – einer der Gründe, die dazu führten, dass Lüneburg im Oktober 2007 den Titel der …

Luftkurort Plau am See

Die Stadt, die dem See ihren Namen gab, ist Eingangstor zur Mecklenburgischen Seenplatte, dem größten zusammenhängenden Seengebiet Deutschlands. Der Luftkurort, direkt an der Müritz-Elde-Wasserstraße gelegen, bezaubert durch seine Altstadt mit Flair und seine gepflegte Gastlichkeit.   Der mittelalterliche Stadtkern ist geprägt von kleinen Gassen und einer Vielzahl von liebevoll sanierten Fachwerkhäusern. Großen Anteil an der Attraktivität des Luftkurortes als Ausgangspunkt …

Bundeshauptstadt Berlin

Tipps für einen Berlinbesuch? In weniger als 2 Stunden sind Sie mit dem Auto in der Hauptstadt oder per Bahn vom Bahnhof Ludwigslust in einer Stunde ohne Parkplatzsorgen inmitten vom neuen Regierungsviertel. Mehr als 175 Museen und eine junge, internationale Galerieszene warten auf Sie. Ein Muss für Ihren ersten Berlin-Überblick: Eine Dampferfahrt auf der Spree oder eine Stadtrundfahrt, zu der …