Gemeinde Prislich

Gemeinde Prislich

Östlich von Grabow gelegen, befindet sich etwa 3 km entfernt die Gemeinde Prislich, die umgeben ist von Ackerflächen und Wald. An der östlichen Gemeindegrenze fließt die Tarnitz südlich in Richtung Löcknitz. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes Prislich erfolgte im Jahr 1424. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortsteiles Werles geht auf das Jahr 1356 zurück.
In Prislich gibt es ein Altenpflegeheim, Betreutes Wohnen, Tagespflege und eine Sozialstation. Alles liegt in der Hand der Volkssolidarität. Des Weiteren ist der Ort Prislich bekannt für sein reges kulturelles Leben. Eine breite Palette von traditionellen Feierlichkeiten ist jährlich zu verzeichnen. Regelmäßig werden für die Senioren Busfahrten und Weihnachtsfeste ausgestattet. Das reizvolle Umfeld und die ruhige Lage der Gemeinde lädt ein zum Wandern, Rad fahren und Reiten. Der Radwanderweg R 14 (Müritz- Schalsee) verläuft ebenfalls durch die Gemarkung.
Gemeindevertretung Prislich

Bürgermeister
Günter Klink

Am Sölken 1
19300 Prislich
Tel.Nr. 038756 22824

Sprechstunde:
nach telefonischer Vereinbarung

Prislich auf einen Blick

Einwohnerzahl:

703

Fläche:

29,14 km2

Weitere Ortsteile:

Werle, Neese

Sprechzeiten:

Nach telefonischer Vereinbarung
 
Image

Satzungsrecht

Jetzt auswählen
Image

Infos aus der Gemeinde

Jetzt auswählen

Weiteres aus Prislich