Gemeinde Möllenbeck

Gemeinde Möllenbeck

Möllenbeck liegt im Südwesten Mecklenburg- Vorpommerns zwischen den Flüssen Tarnitz und der Löcknitz. Durch das Gemeindegebiet fließt der Löcknitz- Mühlenbach. Die Gemeinde mit ihren Ortsteilen wurde 1343 erstmals urkundlich erwähnt. Im 15. Jahrhundert entstand aus der Grundherrschaft eine Gutswirtschaft.
Möllenbeck verfügt über ein Gemeindezentrum und eine Jugendbegegnungsstätte. Durch das Herrichten von Teilen des ehemaligen Gutsparks wurde eine idyllische Stätte zum Verweilen und Spazierengehen geschaffen. Im Dorf entstand auch eine Freifläche für Dorffeste. In Richtung Horst befinden sich Sportplätze und ein Sportlerheim. Zur Kinderbetreuung stehen Kindertagesstätten in Balow und Zierzow zur Verfügung. Die nächstgelegenen Schulen befinden sich in Balow und Grabow.
Gemeindevertretung Möllenbeck

Bürgermeister
Uwe Holzwarth

Lindenstraße 24
19300 Möllenbeck
Mobil.: 0172 7222383

Möllenbeck auf einen Blick

Einwohnerzahl:

174

Fläche:

19,20 km2

Weitere Ortsteile:

Menzendorf, Carlshof, Horst

Sprechzeiten:

Keine Angaben
 
Image

Satzungsrecht

Jetzt auswählen
Image

Infos aus der Gemeinde

Jetzt auswählen

Weiteres aus Möllenbeck