Gemeinde Balow

Gemeinde Balow

Die Gemeinde Balow liegt etwa 50 km südwestlich der Landeshauptstadt Schwerin. Die Entfernung zum Amtssitz Grabow beträgt 12 und zum Kreissitz Parchim 25 km. Errichtet als slawisches Sackplatzdorf, zwei Dorfkerne mit nur einem Zugang, war Balow jahrhundertelang ein Gutsdorf. Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1341 zurück.

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 12,83 km². Die Versorgung der Einwohner wird
über mobile Verkaufsläden gesichert. Balow „punktet“ mit einem intakten und sehr gut
ausgebildeten sozialen Netz: Neben Grundschule und Kindertagesstätte hält die Gemeinde
eine Begegnungsstätte vor. Das Kultur- und Kommunikationszentrum (KUK) - eine
multifunktionale Sport- und Kulturhalle bietet Raum für überregionale Kultur- und
Sportveranstaltungen. Auch die Kulturarena sowie der Schulsport-, Fußballplatz und die
Spielplätze dokumentieren das Balower Leitbild „Ein Dorf für Kinder- ein Dorf für alle“.
Jüngste Errungenschaft ist die Bewegungslandschaft - eine Outdoorfitnessanlage für alle.
Balow wurde 2012 mit dem “Europäischen Dorferneuerungspreis für besondere Leistungen in
mehreren Bereichen der Dorfentwicklung - Der Zukunft auf der Spur“ geehrt. Für Bauwillige
hält die Gemeinde Bauplätze zu günstigen Grundstückspreisen vor. Weitere Informationen
auf der Website der Gemeinde Balow: www.gemeinde-balow.de

Gemeindevertretung Balow

Bürgermeisterin:
Kriemhild Kant

Dambecker Weg 7
19300 Balow
Tel.: 0172 6037380

Bürgersprechstunde:
montags 17.00 bis 18.00 Uhr in der Begegnungsstätte Am Wirtschaftshof 8
Tel.: 038752 80900

Balow auf einen Blick

Einwohnerzahl:

323

Fläche:

12,83 km2

Sprechzeiten:

Montags 17:00 bis 18:00 Uhr

Sprechort:

Begegnungsstätte, Am Wirtschaftshof 8
 
Image

Satzungsrecht

Jetzt auswählen
Image

Infos aus der Gemeinde

Jetzt auswählen

Weiteres aus Balow