Information aus der Meldestelle

Gültigkeitsdauer Kinderreisepässe, Gebührenänderungen, eID-Karte

Gültigkeitsdauer Kinderreisepässe

Werden Kinderreisepässe neu beantragt, dürfen diese ab dem 1. Januar 2021 nur für einen maximalen Gültigkeitszeitraum von zwölf Monaten ausgestellt werden.

Soll ein Kinderreisepass verlängert werden, darf ab dem 1. Januar 2021 die Gültigkeit des Verlängerungsaufklebers ebenfalls nur maximal zwölf Monate betragen.

Bisher ausgestellte Kinderreisepässe sind bis zum jeweils aufgedruckten Gültigkeitsdatum gültig.

Wünscht die antragstellende Person ein mehrere Jahre gültiges Dokument, ist ein regulärer Personalausweis oder Reisepass zu beantragen.

(Quelle: Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Informationsschreiben zum Gesetz zur Stärkung der Sicherheit im Pass-, Ausweis- und ausländerrechtlichen Dokumentenwesen)

 

Gebührenänderung

Ab dem 01.01.2021 erhöht sich die Gebühr für Personalausweise für antragsstellende Personen ab dem 24. Lebensjahr auf 37,00 €. Die Gebühr für antragsstellende Personen bis zum 24. Lebensjahr beträgt weiterhin 22,80 €.

(Quelle: Personalausweisgebührenordnung des Bundes)

 

Ihr Ausweisdokument ist abgelaufen?

Bitte bringen Sie zur Beantragung eines neuen Dokumentes folgende Unterlagen mit:

  • bisheriges Dokument
  • Geburtsurkunde
  • Eheurkunde         (wenn Sie verheiratet sind/ waren)
  • Sterbeurkunde     (wenn Sie verwitwet sind)
  • rechtskräftiges Scheidungsurteil (wenn Sie geschieden sind)
  • 1 aktuelles biometrisches Foto (35 x 45 mm) ohne Rand
  • entsprechende Gebühr (ist bei Beantragung zu bezahlen)

 

Achtung!

Zur Beantragung von Dokumenten bis zum 16. Lebensjahr ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten notwendig. Die Kinder müssen bei Beantragung anwesend sein.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass zur Beantragung eines neuen Ausweisdokumentes ein biometrisches Lichtbild mitgebracht werden muss.

Die Meldebehörde stellt keine Lichtbilder aus.

 

eID-Karte

Ab dem 01.01.2021 haben Bürgerinnen und Bürger aus der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums die Möglichkeit, eine eID-Karte mit Online-Ausweisfunktion zu beantragen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Meldestelle.