Hinweis zur öffentlichen Ausschreibung für das Bauvorhaben – Erweiterung der Regionalen Schule “Friedrich Rohr” in 19300 Grabow, hier Aufhebung für das Los 13 – Aufzug

Die Stadt Grabow informiert über die öffentliche Ausschreibung zum Bauvorhaben – Erweiterung der Regionalen Schule “Friedrich Rohr” in 19300 Grabow, hier Aufhebung für das Los 13 – Aufzug. Die Ausschreibung für das Los 13 – Aufzug wird nach § 17 Abs. 1 Ziffer 1 aufgehoben, weil kein Angebot eingegangen ist. Die Ausschreibung wird wiederholt.

Information über einen erteilten Auftrag, Planungs- und Ing.-Leistungen für das Bauvorhaben Ausbau der Thomas-Mann-Straße in Grabow

Die Stadt Grabow informiert über die Auftragsvergabe für Ing.- Leistungen nach Wettbewerb durch Angebotseinholung, Verhandlungsvergabe nach UVGO. Auftraggeber ist die Stadt Grabow, Am Markt 1, 19300 Grabow, Tel. 038756 5030 (50380), p.neumann@grabow.de. Gegenstand des Auftrages werden die Ingenieurleistungen für die Planung des Ausbaus der Thomas-Mann-Straße in Grabow, LP 1bis 2 mit Option bis LP 9 und örtlicher Bauüberwachung. Geplanter Zeitraum der Planung …

Information zur geplanten Auftragsvergabe von Ingenieurleistungen Bauvorhaben Ausbau der Thomas-Mann-Straße in Grabow

  Die Stadt Grabow informiert über die geplante Auftragsvergabe für Ing.- Leistungen nach Wettbewerb durch Angebotseinholung, Verhandlungsvergabe nach UVGO. Auftraggeber ist die Stadt Grabow, Am Markt 1, 19300 Grabow, Tel. 038756 5030 (50380), p.neumann@grabow.de. Gegenstand des Auftrages werden die Ingenieurleistungen für die Planung des Ausbaus der Thomas-Mann-Straße in Grabow, LP 1bis 2 mit Option bis LP 9 und örtlicher Bauüberwachung. Geplanter …

Information über den Erhalt einer Zuwendung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) für das Bauvorhaben “Umrüstung der Beleuchtungsanlage in der Gemeinde 19300 Prislich “Häuslerei”

Das Amt Grabow informiert, für die Gemeinde Prislich, über den Erhalt einer Zuwendung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) für das Bauvorhaben “Umrüstung der Beleuchtungsanlage in der Gemeinde 19300 Prislich “Häuslerei”. Es wurden insgesamt 8 neue LED-Lichtpunkte inkl. neuer Kabelanlage geschaffen, wodurch eine optimale Ausleuchtung des Straßenzuges erzielt und somit die Verkehrssicherheit erhöht werden konnte.

“Neubau von 2 Bushaltestellen in Grabow und OT Bochin”: Hier Information über einen vergebenen Auftrag nach §20 (3) VOB/A

Die Stadt Grabow informiert zur Auftragsvergabe nach erfolgter Beschränkter Ausschreibung zum Bauvorhaben “Neubau von 2 Bushaltestellen in Grabow und OT Bochin”. Auftraggeber: Stadt Grabow, Am Markt 1, 19300 Grabow, Sachbearbeiterin Frau Reiff (Tel. 038756/503-81, Fax. 038756/503-78, Mail: t.reiff@grabow.de) gewähltes Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb Auftragsgegenstand: Errichtung von 2 Buswartehallen, inkl. Erdbau und Pflasterarbeiten Ausführungsort: 19300 Grabow und OT Bochin Auftragnehmer: …

Information über die Auftragsvergabe nach durchgeführter beschränkter Ausschreibung (Kein Teilnahmewettbewerb!) für die Maßnahme “Umbau/Neubau LED-Beleuchtungsanlage in der Gemeinde Prislich Straße Häuslerei”

Das Amt Grabow informiert (für die Gemeinde Prislich) über eine Auftagsvergabe nach durchgeführter beschränkter Ausschreibung für den Neubau einer LED-Beleuchtung in Prislich, Straßenzug “Häuslerei”. Auftraggeber: Gemeinde Prislich über Amt Grabow, Am Markt 1, 19300 Grabow, Ansprechpartner: Frau Reiff, Tel. 038756/503-81, e-Mail  t.reiff@grabow.de Beschreibung der Baumaßnahme: Insgesamt sollen 8 neue LED-Leuchten inkl. Kabelanlage errichtet werden. Ausführungsfrist: 2. Hälfte August bis Ende …

Information nach § 20 Abs. 3 VOB/A über die Erteilung eines Auftrags nach erfolgter beschränkter Ausschreibung (Kein Teilnahmewettbewerb!) für die Maßnahme “Neubau von 3 Buswartehallen in der Gemeinde Balow”

Das Amt Grabow informiert gem. §20 (3) VOB/A, für Gemeinde Balow, über die Auftragsvergabe nach einer durchgeführten beschränkten Ausschreibung für die Maßnahme “Neubau von 3 Buswartehallen in der Gemeinde Balow”. Für das Bauvorhaben wird eine Zuwendung für Investitionen und Maßnahmen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung” (EFRE) im Land Mecklenburg-Vorpommern gewährt. Auftraggeber: Gemeinde Balow über …

Information über die Förderung der Grundhaften Erneuerung der Ludwigsluster Chaussee (1. BA) und der Straße “Am Irrgarten” (2. BA) aus den Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raumes (ELER)

Die Stadt Grabow informiert über die Förderung der Grundhaften Erneuerung der Ludwigsluster Chaussee (1. Bauabschnitt) und der Straße “Am Irrgarten” (2. Bauabschnitt) aus Mittel des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raumes (ELER)     Auftraggeber ist die Stadt Grabow, Ansprechpartner Herr Neumann, 038756 50380, p.neumann@grabow.de, Auftragnehmer ist die Firma Grabower Tief- und Straßenbau Haack und Stewering GmbH, Grabow. …