Der Impfbus kommt nach Grabow

Am Donnerstag, den 12.08.2021 von 12.30 – 14.30 Uhr und am Donnerstag, den 09.09.2021   von 12.30 – 14.30 Uhr steht der Impfbus des Landkreises am Parkplatz St. Pauli in Grabow.

An Bord sind der Impfstoff von Biontec und eine begrenzte Menge des Impfstoffes von Johnson und Johnson.

Letzterer muss als Vektorimpfstoff nur einmal für einen vollständigen Impfschutz verabreicht werden. Basierend auf der momentanen Datenlage empfiehlt die Ständige Impfkommission beim Robert Koch-Institut (STIKO), den Impfstoff von Johnson & Johnson in der Regel für Personen im Alter ab 60 Jahren zu verwenden. Der Einsatz des Vakzins als einmalige Impfung unterhalb dieser Altersgrenze ab 18 Jahren ist nach ärztlicher Aufklärung und bei individueller Risikoakzeptanz durch den Patienten jedoch ebenso möglich.

Der Impfstoff von Biontec wird in einem momentanen Abstand von vier Wochen ein zweites Mal verabreicht und kann ab 12 Jahren angeboten werden. Bis 16 Jahre ist die Begleitung eines Personensorgeberechtigten notwendig und ab 16 Jahre und bis 18 Jahre die Unterschrift desgleichen auf den zugehörigen Unterlagen.

Vier Wochen lang wird der Impfbus in der Regel zwei Orte pro Tag aufsuchen und dort jeweils Impfungen anbieten. Nach vier Wochen werden dann für weitere vier Wochen dieselben Orte zu identischen Zeiten erneut angefahren, um speziell die zugehörigen Zweitimpfungen für Biontec zu ermöglichen.

Je Impfung sind folgende Unterlagen mitzubringen:

–           Impfpass

–           Personalausweis

–           zugehörige Unterlagen für den jeweiligen Impfstoff

Quelle: Landkreis Ludwigslust – Parchim