Das Ordnungsamt informiert über Regelungen zu Feuerwerkskörpern

Das Jahr nähert sich dem Ende und spätestens zu Silvester gibt es wieder Feuerwerk und andere Pyrotechnik zu bewundern. Wir möchten Sie an dieser Stelle jedoch informieren, dass:

Gemäß § 23 der Ersten Verordnung zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV), das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie besonders brandempfindlichen Gebäuden oder Anlagen verboten ist.

Als brandempfindliche Gebäude gelten u.a. Reet- und Fachwerkhäuser. Somit ist das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände im gesamten Innenstadtgebiet von Grabow untersagt! Verstöße können seitens des Landkreises Ludwigslust-Parchim mit einem Bußgeld geahndet werden. Wir bitten um die Beachtung der geltenden Vorschriften!

Ordnungsamt Grabow